Tel: 0911/9273060
Zum Kontaktformular
Naturheilzentrum
Kontakt/Anfahrt
Metabolic Balance®

Bewertungen bei

Das Naturheilzentrum bei Jameda
Naturheilzentrum Nürnberg - Ihr natürlicher Weg - Heilpraktiker

Glycin

 

Glycin ist eine nicht essenzielle Aminosäure, d.h. sie kann im menschlichen Körper selbst gebildet werden.

 

Glycin bildet zusammen mit GlutaminNicht-essenzielle Aminosäure. und CysteinNicht-essenzielle Aminosäure. die sehr wichtige antioxidative Substanz GlutathionSchwefelhaltiger Eiweißstoff als Produkt der drei Aminosäuren Glutamin, Glycin und Cystein, dessen Bedeutung für unseren Zellstoffwechsel enorm wichtig ist..


Auf Grund des süßem Geschmacks von Glycin wird es als Geschmacksverstärker in Lebensmitteln verwendet. Unter der Nummer E 640 kommt es z.B. in Süßstofftabletten zum Einsatz.

 

Wichtige Funktionen von Glycin sind:

 

  • Bestandteil des Kreatinstoffwechsels (Kreatin liefert die Energie in den Muskelzellen und ist am Muskelaufbau beteiligt)
  • Glycin ist Bestandteil des Hämoglobinsstoffwechsels (Hämoglobin transportiert den Sauerstoff im Blut)
  • Glycin ist Bestandteil des Kollagens und daher wichtig für die Hautgeneration, die Bildung der Haare und dem Aufbau von Knropel, insbesondere Gelenkknorpel
  • Glycin ist Bestandteil der DNA und an der Regulierung des Blutzuckerspiegels beteiligt
  • Glycin ist außerdem an der Synthese von Gallensäure beteiligt, die der Fettverdauung dient.
  • Glycin ist gut für das Immunsystem und die Infektabwehr
  • Glycin wirkt als Neurotransmitter (Botenstoff im Zentralnervensystem), in dem es hauptsächlich die Muskelkontraktion reduziert

 

 

In unserer Übersicht zu AminosäurenBausteine des Lebens. Sie stellen die kleinste Einheit der körpereigenen Eiweiße (Proteine) dar. lesen Sie, welche wichtige Funktionen diese in unserem Organismus haben und welche es gibt.

 

Interessiert? Fragen? Rufen Sie uns an: 09 11 / 9 27 30 60 oder schreiben Sie uns: