Diese Webseite nutzt Cookies. Einige dieser Cookies sind technisch für die Funktion der Website notwendig. Andere Cookies dienen der Verbesserung der Nutzererfahrung.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Tel: 0911/9273060
Zum Kontaktformular
Naturheilzentrum
Kontakt/Anfahrt
Metabolic Balance®

Bewertungen bei

Das Naturheilzentrum bei Jameda
Buchen Sie einen Videotermin bei uns! Durch einen KLick auf diesen Link gelangen Sie zur Seite mit dem Buchungskalender
Naturheilzentrum Nürnberg - Ihr natürlicher Weg - Heilpraktiker

Telomere - Bestimmung biologisches Alter

 

Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter und die diesem zu Grunde liegende Lebenweise!

 

Das Altern des Organismus wird primär durch physiologische Zellalterungsprozesse hervorgerufen, die nicht zwangsläufig Krankheiten zur Folge haben müssen. Diese Form des Alterns definiert für einen Organismus seine maximal erreichbare Lebensspanne, die beim Menschen bei ungefähr 120 Jahren angesetzt wird.

 

Das tatsächliche biologische Alter wird aber sekundär von einer Reihe von Faktoren bestimmt. Man schätzt heute, dass das Ausmaß des fortschreitenden Alterungsprozesses nur zu maximal 20% durch die genetische Veranlagung bestimmt wird. Die verbleibenden 80% stellen vor allem die schädigenden Folgen äußerer Einwirkungen dar, die im Wesentlichen im individuellen Lebensstil im Erwachsenenalter begründet sind, die Alterung beschleunigen, zu typischen Alterskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes oder Demenz führen und das maximal erreichbare Alter verkürzen.

 

Zu diesen schädigenden Faktoren gehören die Lebensweise unserer westlichen Industrie mit Fehlernährung, Suchtmittelkonsum (Rauchen, Alkohol), Bewegungsmangel, aber auch chronische mentale Über-/Belastung sowie psychosozialer Stress.

 

Jeder hat es somit selbst in der Hand, durch Beachtung einiger Verhaltensregeln, wie beispielsweise gesunde ausgewogene Ernährung, Verzicht auf Tabak- und Alkoholkonsum, regelmäßige Bewegung sowie mentale Maßnahmen wie Achtsamkeit und gesteigertes Bewusstsein, das Krankheitsrisiko zu senken und die gesunde Lebenszeit zu verlängern.

 

Telomere - die biologische Uhr jeder Körperzelle!

 

Jeder Körperzelle steht nur eine begrenzte Zahl an Zellteilungen zur Verfügung. Je häufiger sich die Zelle teilt, desto schneller schrumpfen die Telomere. Eine Möglichkeit, den Alterungsprozess vorherzusagen, ist deshalb die exakte Bestimmung der Telomerlänge mittels der sogenannten leukozytären Telomerlängenbestimmung.

 

Telomere - die Biomarker des Alterns - sind winzige Bestandteile der DNA, die die Endstücke der Chromosomen schützen. Jedes Mal, wenn sich Ihre Zellen teilen, werden die Telomere ein klein wenig kürzer. Jetzt können Sie Ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen und Ihr tatsächliches biologisches Alter bestimmen lassen!

 

Für die Telomerlängenmessung wird aus einer Blutprobe die genomische DNA der peripheren Leukozyten extrahiert. Als Maß für die relative mittlere Telomerlänge wird dann mittels quantitativer Polymerase-Ketten-Reaktion (Q-PCR) das Verhältnis (T/S Ratio) aus variabler Telomerlänge und konstanter Länge eines einmalig im Genom vorhandenen Gens (Single-Copy-Gen) als Standard-Referenz ermittelt. Das individuelle Testergebnis wird anschließend mit den für die Altersgruppe relevanten Daten einer Datenbank verglichen und im Vergleich zu den klinischen Durchschnittswerten eingeordnet.

 

„Verkürzte Telomere sind eine Folge schädigender oder belastender Ereignisse für unsere Körperzellen. Die Telomerlänge kann daher als ein ganzheitlicher Indikator für lebenslange Einflüsse aufgefasst werden: Sowohl für positive, regenerative wie etwa gute körperliche Fitness, ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung, als auch für negative, schädliche wie z.B. chronischer Stress, häufige Erkrankungen, Übergewicht, etc." (Dr. med. Ralf Kirkamm - GANZIMMUN Diagnostics AG)

Interessiert? Fragen? Rufen Sie uns an: 09 11 / 9 27 30 60 oder schreiben Sie uns: 

Buchen Sie Ihren Video-Termin: